Trolska Polska – moss

Trolska Polska - mossSpätestens seit Tolkeens ‚Herr der Ringe‘ weiß die Welt, wenn Sie sich denn mit Tolkeen beschäftigt, wo Kobolde, Zauberer, Elfen oder Trolle samt ihrer seltsamen Sprachen ihren Ursprung haben. Auch wenn sie wohl auf der ganzen Welt Verwandte haben, so scheinen sie sich in den langen Nächten Skandinaviens einen sicheren Rückzugsort bewahrt zu haben. So wundert es nicht, dass die Geschichten um sie hier am lebendigsten sind .

So auch in den Liedern von TROLSKA POLSKA, wie der Name der Band vermuten lässt. Zudem verweist er noch auf eine weitere, uralte Tanztradition Skandinaviens, dem Polska. Musik und Tanz sind bis heute sehr stark im Altag verwurzelt. Berichten nach gibt es nach wie vor Nixen die des Nachts dem Meer entsteigen und junge Leute auf dem Heimweg verzaubern.

Trolska Polska - Homepage

Trolska Polska Homepage

TROLSKA POLSKA tauchten erstmalig im Jahr 2011 im Rahmen des Festivals „Music über Præstø Fjord“ auf. Von den Sieben Musikern sind einige sicher schon durch andere Projekte aufgefallen, wie etwa der umtriebige MARTIN SEEBERG. Der wiederum ist nicht nur Musiker, sondern auch Produzent und Komponist, der gerne Musiker zusammenführt. Daher verwundert es nicht, unter den 7 Mitstreitern überwiegend Nachwuchstrolle zu finden.

Die Traditionelle Fiddel ist in der Musik kaum zu überhören, spielen doch gleich 4 der 7 Künstler ein Streichinstrument. Darüber hinaus gibt es aber reichlich weltmusikalisches Klangwerk, wie Tablas, Drehleier oder die Schlüsselfiedel.Trolska Polska - Castlefest

Ihr Ziel die Hörer ein Stück weit ihrem Alltag zu entreißen, sie in die skandinavischen Wälder zu entführen und mit ihnen im mythischen Umfeld zum Tanz zu laden, ist vollständig als gelungen zu bezeichnen.

TROLSKA POLSKA heißt die Band aus Dänemark, „moss“ ihr aktuelles Album, erschienen bei Go’Danish.